Mai
8

Simulation für den Ernstfall: Eine Aufgabe der Cybersecurity

Simulation für den Ernstfall: Eine Aufgabe der Cybersecurity

Mai 8
By

Übersetzung eines auf Englisch verfassten Artikels für die Recovery Zone. Den Originalartikel finden Sie hier.

Stellen Sie sich einmal diese Situation vor: Eines schönen Morgens betreten Sie Ihr Büro und finden heraus, dass die meisten Ihrer MSP keinen Zugriff mehr auf ihre Computer haben. Eine Nachricht erscheint, die exorbitante Mengen von Bitcoin von Ihnen fordert, um Ihre Daten wiederherzustellen. Während dies geschieht, informieren die Mitarbeiter ihre Freunde und Verwandten bereits per SMS über den Vorfall, und früher oder später beginnen die Kunden, Wind davon zu bekommen und sich aufgrund des Sicherheitsverstoßes Sorgen zu machen.

Springen Sie jetzt einmal zu dem Moment zurück, in dem Sie den Ransomware-Angriff entdeckten. Was kommt Ihnen als erstes in den Sinn, um das Problem zu lösen? Den Rest des Teams zusammenrufen? Okay. Gute Idee. Aber was dann? Wenn Sie diese Frage nicht beantworten können, dann wird die Luft ganz schön dünn, wenn Sie angegriffen werden.

Schauen wir uns einmal an, welche ersten Schritte und Vorsichtsmaßnahmen Sie ergreifen sollten.

Was ist eine Simulation?

Okay, uns ist allen bewusst, wie gefährlich Cyberkriminalität im Allgemeinen ist. Aber was können wir dagegen unternehmen? Neben der klassischen Antivirensoftware, Firewalls und der richtigen Schulung der Mitarbeiter können Sie verschiedene Tests einrichten, um sicherzustellen, dass Ihre IT-Teams und Ihr gesamtes Unternehmen im Falle eines Angriffs vorbereitet sind. Wir nennen diese Tests Simulationen und sie gleichen einer Art Cybersicherheitsübung. Im Grunde genommen geben Sie sich entweder als potenzieller Hacker aus oder beauftragen einen Drittanbieter damit, um herauszufinden, wo Ihre Schwachstellen liegen und wie schnell Ihr Team auf verschiedene Arten von Sicherheitsverstößen reagieren kann.

So führen Sie die Simulation eines Hackerangriffs durch

Um einen Sicherheitsverstoß zu simulieren müssen Sie sich in einen Hacker hineinversetzen. Wo könnte ein Hacker versuchen, Ihre Abwehrmechanismen zu umgehen? Welche sind die häufigsten Möglichkeiten, wie jemand die von Ihnen eingeführten Sicherheitsmaßnahmen in Ihrem System durchbrechen kann? Wäre es möglich, dass ein Mitarbeiter eine Phishing-E-Mail öffnet und damit Ihre Systeme für einen Hacker zugänglich macht? Und wenn das geschieht, was passiert dann? Beschweren Ihre Kunden sich bei Ihnen? Fallen Ihre Aktien an der Börse? Entlassen Sie Ihre Mitarbeiter? Sie sollten jedes einzelne Detail betrachten und simulieren, das als Folge eines Hackerangriffs beachtet werden muss, damit jeder weiß, wie er im Falle eines solchen Angriffs reagieren muss.

Sie können auch einen Drittanbieter damit beauftragen, diese Simulation durchzuführen. Diese Unternehmen kennen Ihre Systeme nicht so genau wie Sie und testen Ihre Strategien deshalb auf unvoreingenommene und formgerechte Art und Weise. Eine Simulation dauert in der Regel einen halben oder einen ganzen Tag und bezieht jede einzelne Instanz mit ein, die Sie beachten müssten, wenn sich Unbefugte Zugang zu Ihren Daten verschaffen. Sie zwingt sie dazu, die Lücken Ihrer Lösung aufzudecken und zu beheben, bevor ein echter Hacker sie findet.

Weitere Vorsichtsmaßnahmen 

Neben einer Simulation besteht auch die Möglichkeit, einen Eindringtest durchzuführen. Er hilft Ihnen, die Lücken in Ihren Bemühungen um Cybersicherheit zu finden und es empfiehlt sich durchaus, diesen durchzuführen, bevor Sie eine vollständige Simulation durchführen.

Die Sicherung Ihrer Daten mit einer leicht wiederherstellbaren Lösung ist ebenfalls eine gute Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Sie für alles, was mit den Daten Ihres Unternehmens geschieht, gerüstet sind. StorageCraft ist ein Profi im Bereich Online-Datenwiederherstellung! Wir bieten eine Vielzahl nützlicher Produkte und Lösungen an, um Ihre Daten zu schützen, was auch immer passiert. Kontaktieren Sie uns noch heute, um mehr über die passenden Lösungen für Ihr Unternehmen zu erfahren.

Schützen Sie Ihre Daten vor einem Ransomware-Angriff