Sep
16

So reduzieren Sie die Kosten für Datenspeicherung und -Verwaltung

So reduzieren Sie die Kosten für Datenspeicherung und -Verwaltung

September 16
By

Übersetzung eines auf Englisch verfassten Artikels für die Recovery Zone. Den Originalartikel finden Sie hier.

Die Sicherung von Daten war noch nie so komplex und kostenaufwendig wie jetzt. Viele Unternehmen müssen sich damit auseinandersetzen und das ist nicht immer einfach. Und die Lage verschlimmert sich dank zweier wichtiger Faktoren immer weiter:

Die Lösung Zum Glück hat sich der Markt im Bereich Datenspeicherung mit entwickelt, um den steigenden Anforderungen der IT-Administratoren zu entsprechen. Hier zeigen wir Ihnen einige Möglichkeiten, wie Sie nicht nur den Herausforderungen gerecht werden, die mit der entsprechenden Infrastruktur einhergehen, sondern auch die Gesamtkosten reduzieren.

Datenspeicherung zentralisieren

Viele MSPs verwenden konvergierte Infrastruktur-Lösungen, um alles zusammenzubringen und dafür zu sorgen, dass die Daten nicht überall im Netzwerk verstreut gespeichert werden. Eine konvergierte Infrastruktur (CI) bietet den MSPs eine einzige, anwendungsbasierte Lösung für die Verwaltung der Datenspeicherung. Dies ist eine komfortable Lösung, um sicherzustellen, dass alle Ihre Daten von einem einfachen, benutzerfreundlichen System verwaltet werden. Obwohl diese Strategie einfacher ist als die traditionellen Ansätze, erfordert sie dennoch, dass die MSPs in Bezug auf ihre Hardware bei einem Anbieter bleiben. Dies wiederum kann dazu führen, dass die Aktualisierung Ihrer gesamten Speicherungsinfrastruktur zu einer konvergierten Lösung ausgesprochen kostspielig wird. Und daher empfiehlt es sich unter Umständen, einen Schritt weiterzugehen.

Softwaredefinierte Speicherung

Auch wenn CI bereits viele Vorteile hat, bietet Ihnen eine hyperkonvergierte Infrastruktur (HCI) noch mehr Flexibilität. Da HCI-Speicherung softwaredefiniert ist, behandelt sie alle Speicherträger in Ihrem Netzwerk als einen einzigen Speicherungspool. Statt neue Speicherungsgeräte von einem einzigen Anbieter erwerben zu müssen können Sie die Speicherungsressourcen nutzen, die Sie bereits besitzen. Sobald mehr Speicher hinzufügt werden muss, nutzen Sie einfach die Hardware, die Sie bereits installiert haben und skalieren nur auf das, was Sie benötigen. Hyperkonvergierte Speicherung bietet eine wunderbare Möglichkeit, die Speicherverwaltung zu vereinfachen und sorgt auch dafür, dass Sie Ihre bestehenden Speicherressourcen voll ausschöpfen. Mit HCI ist es nicht erforderlich, die gesamte Hardware zu erneuern, wenn das Datenvolumen weiter anwächst. Dadurch können Sie die Lebensdauer Ihres bestehenden Netzwerks verlängern und die Gesamtbetriebskosten senken.

Datenspeicherung und Datensicherung verbinden

Als Administrator wissen Sie, dass die Speicherung der Daten nur der Anfang ist. Sie müssen außerdem Backups anlegen und auch diese speichern. Falls etwas schiefgeht benötigen Sie eine schnelle, verlässliche Wiederherstellungslösung. Viele Administratoren verwenden separate Lösungen für die Verwaltung von Backups und Wiederherstellung. Das bedeutet, dass Sie sich mit unterschiedlicher Software und Arbeitsabläufen auseinandersetzen müssen und im Wesentlichen eine Backup-Lösung an ihre konvergente Speicherlösung anbinden müssen.

Statt Komplexität hinzuzufügen, sollten Sie nach Lösungen suchen, die softwaredefinierte Speicherung mit Backup und Disaster Recovery kombinieren. Lösungen wie StorageCraft® OneXafe® unterstützen diesen konvergierten Ansatz und bieten gleichzeitig verlässliche Backup und Wiederherstellung. Dadurch sparen Sie Zeit, denn über eine einzige Ansicht können Sie Speicherpools verwalten, ein Backup der Daten anlegen und sogar Systeme wiederherstellen. Darüber hinaus hilft Ihnen eine Paketlösung von einem Anbieter oft dabei, Ihre Speicherungskosten zu senken.

Fazit

Das Thema Datenspeicherung wird immer komplexer, es muss jedoch nicht zu einem Problem werden. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um zu überlegen, wie aktuelle Lösungen Sie dabei unterstützten können, Ihre Infrastruktur zu aktualisieren, damit Sie für jede Herausforderung gerüstet sind. Nehmen Sie zum Beispiel einmal die Datensicherungssuite von StorageCraft: Viele MSPs standardisieren auf StorageCraft, um die Vorteile konvergierter Speicherung mit der Benutzerfreundlichkeit eines zentralisierten Backup- und Wiederherstellungsmanagements zu kombinieren. Schauen Sie sich diese Seite an, um eine benutzerdefinierte Demo anzufordern.