Feb
19

MSPs: Wachstums-„Hacks“ funktionieren nicht. Diese 4 Wachstumstechniken schon

MSPs: Wachstums-„Hacks“ funktionieren nicht. Diese 4 Wachstumstechniken schon

Februar 19
By

Übersetzung eines auf Englisch verfassten Artikels für die Recovery Zone. Den Originalartikel finden Sie hier.

Viele Unternehmer träumen von einem Umsatzwachstum mit minimalem Einsatz. Deshalb suchen sie nach schnellen Tricks, aber Wachstum basiert nicht darauf, einen guten Trick zu finden. Wachstum geschieht dann, wenn echte Arbeit in Strategien und Taktiken umgesetzt wird, die wirklich Sinn ergeben. Die folgenden Tipps sollen Sie dabei unterstützen, diese umzusetzen. Denn es ist durchaus keine Zauberei, geschäftlich Erfolg zu haben. Wenn wir das also im Hinterkopf behalten, dann sollten wir uns einige Möglichkeiten anschauen, die oft übersehen werden und mit denen MSPs mehr Profit und mehr Kunden generieren können. Denken Sie daran: Das sind keine schnellen Lösungen, aber sie sind sehr viel einfacher umzusetzen, als tiefgreifendere Strategien. Sehen wir uns das mal genauer an.

Bitten Sie um Empfehlungen

Makler, Zahnärzte und andere Unternehmer wissen ganz genau, wie wertvoll Empfehlungen sein können. Und Sie? Manchmal braucht man einfach nur darum zu bitten, um neue Kunden zu gewinnen. Sie könnten zum Beispiel erwägen, ein Empfehlungsprogramm für Bestandskunden einzuführen. Entscheiden Sie zunächst, welche Belohnung Sie demjenigen zugute kommen lassen möchten, der Sie weiterempfiehlt. Das könnten zum Beispiel Geschenkkarten oder AirPods sein. Je nach dem Livetime Value eines soliden Klienten könnte es sich sogar lohnen, den Empfehlungsgeber mit einem Urlaub zu belohnen.

Als Nächstes müssen Sie Ihre Kunden wissen lassen, was Sie anzubieten haben. Schicken Sie ihnen eine E-Mail oder rufen Sie sie an. Sie könnten auch ein Flugblatt mailen. Wichtig dabei ist, dass Sie Ihre Kunden darauf aufmerksam machen, dass Sie ein paar großartige Incentives für sie vorbereitet haben, wenn sie ihrerseits dafür sorgen, dass Sie neue Kunden gewinnen. Sie werden überrascht sein, wie effektiv es sein kann, Ihr Netzwerk zu nutzen.

Strukturieren Sie Ihr Angebot

Viele MSPs gehen davon aus, dass Wachstum entsteht, wenn sie ihrem Portfolio neue Dienste hinzufügen. Wir haben sogar besprochen, wie profitabel es sein kann, Disaster Recovery Services anzubieten. Aber denken Sie daran: Wenn Sie einen neuen Dienst hinzufügen, sollten Sie das auf die richtige Art und Weise tun. Sie müssen effektiv und effizient sein, um die Kunden zufriedenzustellen, die Zahl der Wiederholungsbesuche zu reduzieren und die Rentabilität zu maximieren. Deshalb empfiehlt es sich durchaus, etwas anzubieten, was sich außerhalb ihrer Kernkompetenzen befindet (wie z. B. Datenanalyse-als-Service).

Viel effektiver ist es oft, sich auf etwas zu spezialisieren, das Sie bereits sehr gut verstehen. Wenn sie HIPPA besser als andere verstehen, dann sollten Sie Ihre Eier vielleicht in diesen Korb legen. Wenn die Cybersicherheit Ihnen am Herzen liegt und Sie dafür sorgen können, dass Unternehmen gut abgesichert werden, dann bilden Sie sich weiter und werden Sie zum absolut besten Anbieter auf diesem Gebiet. Die Kunden werden Sie finden und der Profit steigt unweigerlich. Schauen Sie sich einfach nur einmal einige der am schnellsten wachsenden IT-Provider an: worin ähneln Sie sich? Sie konzentrieren sich auf eine Nische.

Investieren Sie in Marketingkenntnisse

Sie kennen sich vielleicht in der IT sehr gut aus. Sie sind auch in der Lage, ihre Bücher gut zu führen. Aber wissen Sie auch, wie man an neue Kunden kommt? Viele IT-Provider werden nervös, wenn das Thema Marketing aufkommt, weil sie nicht wissen, was genau sie eigentlich tun sollen. Für viele ist Marketing eine Art Roulettespiel, bei dem Taktiken ohne echte Strategie eingesetzt werden. Ohne Struktur ist es aber unmöglich nachzuverfolgen, welcher Marketing-Dollar zu einem Umsatz-Dollar geworden ist. Daher glauben viele MSPs, dass Marketing sich nicht lohnt und fangen gar nicht erst damit an. Andere verbrennen das Geld regelrecht mit Ideen, die nicht funktionieren.

Marketing erfordert eine Investition in die richtigen Dinge. Sie brauchen Fachleute, die Ihnen dabei helfen, Ihr Marktsegment zu bestimmen, welche Botschaften ankommen und über welche Kanäle Sie Ihre Kunden erreichen können. Aber wie können Sie auch das noch in Angriff nehmen, wenn Ihr Terminkalender ohnehin schon zum Platzen voll ist? Für viele MSPs kann es durchaus lohnenswert sein, eine Marketingperson oder eine Agentur zu beauftragen, die wissen, was sie tun müssen. Suchen Sie nach jemandem, der einen guten Ruf hat und der sich in der IT auskennt. Das ist vielleicht nicht unbedingt günstig, aber wenn Sie in Erfahrung investieren, dann bleibt Ihr Budget auf lange Sicht auf der gesunden Seite.

Verfeinern Sie Ihre Prozesse

Sie gehen vielleicht davon aus, dass Sie nicht noch mehr von Ihren Mitarbeitern fordern können. Dass diese jede Stunde im Büro bereits produktiv einsetzen. Das führt oft dazu, dass man meint, der einzige Weg zum Wachstum führt über das Einstellen neuer Mitarbeiter. Aber das ist nicht immer die beste Lösung. Ihre Prozesse können immer verbessert werden. Ob es sich darum handelt, auf Kundenanfragen zu antworten, neue Kunden zu begrüßen oder widrige Büroaufgaben zu erledigen. Neue Software kann Ihren Teammitgliedern Minuten und sogar Stunden an Arbeit ersparen. Eine bessere Hardware kann die Mobilität und Produktivität verbessern. Rigoros definierte Prozesse helfen Ihren Teammitgliedern dabei, einen disziplinierteren Ansatz zu verfolgen.

Nehmen Sie sich die Zeit, verschiedene Prozesse klar zu strukturieren und suchen Sie nach ineffizienten Vorgängen und finden Sie dann Tools, um diese zu korrigieren. Gleichzeitig bitten Sie Ihre Mitarbeiter darum, Tools oder Vorgänge zu finden, die ihrer Meinung nach zu mehr Effizienz führen könnten. Unter Umständen haben sie Ideen, die Ihnen niemals eingefallen wären. Sobald Sie wissen, wo Sie effizienter arbeiten können, setzen Sie Prozesse ein und machen Sie deren Verfeinerung zu einem Teil Ihrer Unternehmenskultur. Je effizienter Sie werden, desto mehr Aufgaben können Sie erledigen und desto besser sind Sie darauf vorbereitet, neue Kunden zu gewinnen ohne dafür neue Mitarbeiter einstellen zu müssen.

Abschließende Gedanken

Es gibt Hunderte von Wegen, die zu mehr Wachstum führen. Und es ist nicht immer leicht zu entscheiden, welchen davon Sie verfolgen sollen. Machen Sie sich nicht verrückt, indem Sie versuchen, alle Ideen auf dieser Liste umzusetzen. Denken Sie an Ihr Geschäft, Ihr Budget und Ihre Ziele. Entscheiden Sie sich für eine Taktik, die Ihnen am sinnvollsten erscheint und konzentrieren Sie sich darauf. Wenn Sie versuchen, alle gleichzeitig zu erfüllen, dann überfordert Sie das unter Umständen oder Sie begehen Fehler. Was immer Sie auch tun, entscheiden Sie sich für eine Idee, die Ihnen gangbar erscheint und setzen Sie diese um, bevor Sie weitere Wachstumstaktiken implementieren.