Sep
5

Konvergierte Infrastruktur – Die Zukunft der Datenspeicherung

Konvergierte Infrastruktur – Die Zukunft der Datenspeicherung

September 5
By

Übersetzung eines auf Englisch verfassten Artikels für die Recovery Zone. Den Originalartikel finden Sie hier

KMUs und andere Unternehmen stehen vor einer Reihe von Herausforderungen und Veränderungen, wenn es um das Thema moderner Datenspeicherung geht. Big Data macht die Verwaltung von Speicherhardware teuer und schwierig. Mit der Möglichkeit, die Cloud zu nutzen, verbessern sich allerdings die Speicherinfrastrukturen für kleine und große Unternehmen gleichermaßen.

Die Lösung für die Speicherkrise liegt in einer Infrastruktur, welche die Daten aufnehmen, organisieren und vor Hackern und Katastrophen schützen kann. Es liegt auf der Hand, dass eine konvergierte Infrastruktur, die von einer einzigen Plattform aus verwaltet wird, aus vielerlei Gründen der beste Weg ist. Dazu gehören unter Anderem diese:

1) Konvergierter Speicher ist skalierbar. Er kann nach außen erweitert werden, anstatt mehr physische Produkte zu kaufen, die teuer sind und viel Platz in Anspruch nehmen.

2) Er kann personalisiert werden, um genau den Speicheranforderungen und dem Schutz zu entsprechen, den Ihr Unternehmen benötigt.

3) Diese Lösungen sind weniger komplex als traditionelle Speicherungsmethoden und die Verwaltung wird dadurch deutlich vereinfacht.

Probleme lösen

Um den Herausforderungen in Bezug auf Speicherplatz zu begegnen, denen sich die Unternehmen heute gegenüber gestellt sehen, hat StorageCraft am 20. August 2018 ein neues Produkt vorgestellt. Entdecken Sie OneXafe, eine konvergierte Datenplattform, die Datensicherung der Enterprise-Klasse mit Scale-Out-Speicherung in einer benutzerfreundlichen, konfigurierbaren Lösung vereint.

Bei Unternehmen, die ihre Daten in komplexen Umgebungen schützen und verwalten möchten, eliminiert diese StorageCraft-Lösung die Komplexität und bietet eine flexible Bereitstellung für unterschiedliche Workload-Anforderungen. Sie profitieren von einem System, das sich nicht verlangsamt, wenn Sie Server hinzufügen und die Kosten für Primär- und Sekundärspeicher sowie Datensicherungssoftware werden gesenkt.

Außerdem ist das Lösungsmanagement deutlich einfacher und schlanker gehalten. Die Plattform integriert Datensicherung und Scale-Out-Speicherung von Grund auf, wodurch die mit der Verwaltung und dem Schutz von Daten verbundene Komplexität entfällt. Das macht Silo-Lösungen überflüssig, minimiert die Kosten für eigenständige Hard- und Softwarelösungen und eliminiert Redundanzen in der Verwaltung. Darüber hinaus können Sie jederzeit auf den 24/7 Remote-Support unserer Spezialisten zugreifen, wenn Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen.

Fazit

StorageCraft ist ein Pofi im Bereich Datenwiederherstellung! Wir helfen Ihnen gerne, eine Lösung für die Datenspeicherung und -wiederherstellung zu finden, die den spezifischen Anforderungen Ihres Unternehmens entspricht. Kontaktieren Sie uns noch heute, um mehr über unsere neue Plattform und unsere Produkte zu erfahren.