Feb
20

Die hybride Cloud: Vor- und Nachteile

Die hybride Cloud: Vor- und Nachteile

Februar 20
By

Übersetzung eines auf Englisch verfassten Artikels für die Recovery Zone. Den Originalartikel finden Sie hier.

Die Cloud hat sich zu einer der beliebtesten Sicherungsmethoden entwickelt, die heute verfügbar sind. Ob für den persönlichen Gebrauch oder für das Geschäft: ihre Sicherheit, Zugänglichkeit und Bequemlichkeit haben sie zum perfekten Begleiter für Daten aller Art und jeden Umfangs gemacht.

Wenn Sie Erfahrung mit Cloud-Technologie haben, wissen Sie, dass es derzeit drei Haupttypen auf dem Markt gibt: private, öffentliche und geteilte Clouds. Was Sie vielleicht noch nicht wissen, ist die Tatsache, dass diese drei miteinander kombiniert werden können. Diese Umgebung bezeichnet man als hybride Cloud und sie bietet eine Vielzahl von Vorteilen – und natürlich auch ein paar mögliche Nachteile.

Die hybride Cloud kurz erklärt

Was genau ist also eine hybride Cloud? Eine beliebige Kombination verschiedener miteinander verbundener Cloud-Infrastrukturen gilt als hybride Cloud-Umgebung. Eine echte Hybrid-Cloud enthält eine strenge Verschlüsselung zwischen allen verbundenen Clouds (öffentlich, privat und/oder freigegeben) und ist so konzipiert, dass sie als unabhängige Infrastruktur genutzt werden kann.

Die Vorteile für Ihr Geschäft

Es gibt eine Reihe von Vorteilen, wenn es darum geht, eine hybride Cloud für Ihre Organisation einzuführen. In erster Linie geht es um Skalierbarkeit. Wenn Ihr KMU Jahr für Jahr sprunghaft wächst, ist ein skalierbarer Speicher, über den Sie die vollständige Kontrolle behalten, entscheidend für die positive Entwicklung für die digitale Transformation in Ihrem Unternehmen.

Ein weiterer großer Vorteil einer hybriden Cloud ist die Kosteneffizienz. Da Sie sich entscheiden können, öffentliche Clouds nur dann zu nutzen, wenn Sie diese benötigen, gehen sie kein finanzielles Risiko ein. Die Entscheidung, mehr Daten in einer privaten Cloud zu speichern, bedeutet letztendlich weniger Kosten für Drittanbieter.

Mögliche Nachteile

Obwohl die Vorteile die Nachteile bei weitem überwiegen, könnte die hybride Cloud für einige Unternehmen zum echten Dealbreaker werden. Langfristig sind hybride Clouds zwar deutlich günstiger, aber die Bereitstellungskosten können angesichts der Menge an Hardware, die für die erste Bereitstellung benötigt wird, recht hoch sein.

Auch die richtige Cloud-Kohäsion ist für den Erfolg einer hybriden Cloud unglaublich wichtig. Wenn eine Cloud-Umgebung sich in der hybriden Cloud-Umgebung nicht gut einfügt (wenn z. B. die private viel schneller als die langsamere ist), kann dies im Laufe der Zeit zu erheblichen Problemen führen.

Fazit

Bei StorageCraft glauben wir, dass die Cloud eines der besten Tools ist, das KMU heute zur Verfügung steht. Unsere Disaster Recovery-Cloud ist immer einsatzbereit für Kunden, die verlorene Daten wiederherstellen müssen. Setzen Sie sich noch heute mit uns in Verbindung, um mehr über unsere Cloud und die Lösungen zu erfahren, die wir für Ihre Backup- und Wiederherstellungsanforderungen anbieten können.