Jan
31

Die besten kostenlosen Verkaufstools, die einige Backup-Anbieter nicht nutzen

Die besten kostenlosen Verkaufstools, die einige Backup-Anbieter nicht nutzen

Januar 31
By

Übersetzung eines auf Englisch verfassten Artikels für die Recovery Zone. Den Originalartikel finden Sie hier.

Für einige Unternehmen beginnt und endet ein Verkaufsgespräch mit einer Liste von Leads und einem Telefon. Obwohl die bewährten Methoden durchaus einen Wert haben, gibt es praktische Verkaufstools, die viele Backup-Anbieter entweder nicht oder nicht konsistent einsetzen. Fügen Sie Ihrer Vertriebsstrategie diese neuen Tools hinzu und sichern Sie sich damit neue Kunden oder neue Verkaufsmöglichkeiten bei bereits bestehenden Kunden.

Die besten kostenlosen Verkaufstools (und ein paar, für die man zahlen muss)

CRM-Software

Wie behalten Sie den Überblick über alle Ihre Kunden und Leads? Haben Sie eine saubere, einfache Möglichkeit, Kundeninformationen im Auge zu behalten? Tabellen sind durchaus nützlich, aber ein gutes CRM-Tool (Customer Relationship Management) ist der beste Weg, um Interaktionen, Kundenhistorie, Verkäufe und Kontaktinformationen zu verfolgen. Darüber hinaus bieten viele CRM-Tools wertvolle Einblicke in Kunden, die Ihnen helfen könnten, Dienste und Produkte zu identifizieren, die für sie von Vorteil sind.

Kostenlose oder Freemium-Tools: Hubspot CRMFree CRMSuite CRM

Kostenpflichtige Tools: SalesforceMicrosoft Dynamics

E-Mail-Marketing-Plattformen

E-Mail-Marketing-Plattformen sind eng mit CRM verbunden (und oft darin integriert). Halten Sie mit Ihren bereits bestehenden Kunden regelmäßigen Kontakt? Wie steht es um Ihre Lead-Liste? Wenn Sie bisher noch keinen regelmäßigen E-Mail-Kontakt unterhalten, dann ist jetzt vielleicht ein guter Zeitpunkt, um damit anzufangen. Neben nützlichen Informationen, die Sie aktuellen und potenziellen Kunden anbieten, können Sie diese über Angebote, spezielle Aktionen oder neue Dienste und Produkte informieren, die ihnen nützlich sein könnten.

Kostenlose oder Freemium-Tools: MailChimpConstant Contact

Kostenpflichtige Tools: HubspotMarketoDotmailerPardot

Befragungs- und Recherchetools

Je mehr Sie über aktuelle und potenzielle Kunden wissen, desto besser gelingt es Ihnen, den Kunden Lösungen anzubieten, die sie wirklich benötigen. Und wie geht das am besten? Fragen Sie sie. Mit Hilfe von Befragungssoftware können Sie abschätzen, welche Wertschöpfung Sie derzeit für Ihre Kunden bieten. Außerdem erfahren Sie, was ihnen im Arbeitsalltag nützlich sein könnte, sodass Sie entsprechende Leistungen anbieten können. Auf vielen Umfrageplattformen können Sie Umfragen erstellen und an Zielgruppen Ihrer Wahl senden, sodass Sie die Teilnehmer nach Themen wie Beruf, Einkommen, Interessen und mehr filtern können. Auf diese Weise erhalten Sie Einblick in verschiedene Geschäftsbereiche und deren Schwachstellen. Auf dieser Grundlage entwickeln Sie nützliche Angebote.

Kostenlose oder Freemium-Tools: Survey MonkeyZoho

Kostenpflichtige Tools: QualtricsCheckbox

RMM-Tools

RMM-Tools (Remote Monitoring and Management Tools oder auch Tools für die Fernüberwachung und -verwaltung) bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Geräte auch unterwegs im Blick zu behalten. Für viele Lösungsanbieter klingt die Möglichkeit, Geräte von einem zentralen Standort aus im Auge zu behalten (und sogar Fehler zu beheben), nicht nach einem Verkaufstool. Aber genau das wird es, wenn Sie bedenken, dass damit eine neue Art geschaffen wird, Ihre Dienste anzubieten. Anstatt auf Probleme zu reagieren, indem Sie einen Lieferwagen und Techniker schicken, um sie zu beheben, können Sie eine monatliche Gebühr für proaktive Wartung erheben, während Sie auf Sicherheit, Updates, Patches und Backups achten, ohne extra einen Fachmann vorbeischicken zu müssen.

Kostenlose oder Freemium-Tools: Spiceworks

Kostenpflichtige Tools: ContinuumSolar Winds

PSA-Tools

Während Sie mit den RMM-Tools unterwegs den Überblick über Ihre Geräte behalten, unterstützen PSA-Tools Sie dabei, einen Großteil der Geschäftsabläufe zu automatisieren. Von der Ticketverwaltung bis hin zu Zeiterfassung, Rechnungsstellung, Kundenverwaltung und vielem mehr können PSA-Tools eine Menge Dinge tun, die auch CRM-Software bietet, aber sie wurden zielgerichtet für die Anforderungen von Service Providern entwickelt. Und das ist ein Verkaufstool? Durch die Rationalisierung Ihrer Kundenserviceprozesse und die supereinfache Handhabung zeigen Sie Ihren Kunden, dass Sie ihre IT-Abteilung im Griff haben. Diese Art von Vertrauen sorgt dafür, dass Sie immer wieder auf Ihr Angebot zurückgreifen werden, wenn sie weiter wachsen.

Kostenlose oder Freemium-Tools: ManageEngine

Kostenpflichtige Tools: ConnectwiseKaseya

Fazit

Obwohl diese Werkzeuge Sie beim Verkauf und Marketing unterstützen können, finden Sie neue Kunden am einfachsten, wenn Sie hervorragende Dienste und Produkte mit hoher Wertschöpfung für Ihre Kunden anbieten. Wenn sie Ihnen vertrauen und die von Ihnen angebotenen Dienste nützlich sind, dann werden Sie weiterempfohlen. Mit Empfehlungen bauen Sie nach und nach ein Netzwerk zufriedener Kunden auf und können jahrelang immer wieder neue Kunden begrüßen. Ein besseres Verkaufstool können Sie sich nicht wünschen.