Aug
8

Big Data – Was ist das und wie kann ich die sichern?

Big Data – Was ist das und wie kann ich die sichern?

August 8
By

Übersetzung eines auf Englisch verfassten Artikels für die Recovery Zone. Den Originalartikel finden Sie hier

Die Zeit, die Menschen heute täglich aufwenden, um im Internet zu surfen, Filme zu streamen und online ihr Leben mit anderen zu teilen, ist enorm. Wenn man das noch mit der Anzahl der Menschen multipliziert, die Computer und das Internet verwenden, dann wird daraus eine Zahl, die man gar nicht mehr begreifen kann. Stellen Sie sich jetzt einmal vor, wie viele Daten Milliarden von Computernutzern zu jedem beliebigen Zeitpunkt rund um die Welt entwickeln und untereinander austauschen werden. Diese Zahl ist unvorstellbar hoch.

Nehmen wir nur einmal die Anzahl der E-Mails, die Tag für Tag verschickt werden. Im Email Statistics Report, 2018-2022der vom Technologie-Marktforschungsunternehmen Radicati Group 2018 veröffentlicht wurde, übersteigt die Gesamtzahl der E-Mails, die jeden Tag geschäftlich und privat versendet werden 281 Milliarden. Das sind ganz schön viele Daten.

Aber was genau ist Big Data nun eigentlich?

Big Data ist der Begriff, der verwendet wird, um Informationen zu beschreiben, die zu umfangreich und aufwendig sind, um von den bekannten Datenmanagementsystemen erfasst und analysiert zu werden.

Nehmen wir einmal an, Sie betreiben ein Unternehmen mit 100 Mitarbeitern und sammeln Informationen aus einer Datenbank, in der 150.000 Kunden gespeichert sind. Sie haben einen Zustrom von Benutzerinformationen wie vergangene Einkäufe und Adressen, Geschäfts-E-Mails, vergangene und aktuelle Projektdateien und mehr, die in einer Vielzahl von Speichermöglichkeiten erfasst werden. Wenn Ihre Datenkapazität so groß wird, dass Sie einfach keinen Platz mehr haben, um sie zu speichern und zu verwalten, dann haben Sie Big Data.

Obwohl es durchaus Sinn ergibt, viele Informationen Ihrer Kunden zu erfassen, können Ihre Programme, wenn es zu viele werden, diese nicht mehr verwalten und analysieren.

Die erste Herausforderung, der Sie sich bei Big Data gegenüber gestellt sehen, ist die Frage, wie Sie diese Informationen sicher erfassen können. Mit strengen Datenschutzbedingungen, wie der Datenschutz-Grundverordnung, ist es erforderlich, alle sensiblen Daten sicher zu verwalten. Das gilt auch dann, wenn es viele sind.

Hier geben wir Ihnen einige Tipps dazu:

Speichern Sie Ihre Daten richtig

Ihre Sicherheitsmaßnahmen und Speichermedien müssen in der Lage sein, auch immer weiter wachsende Datenvolumen aufzufangen. Entscheiden Sie sich für eine Scale-out-Lösung im Bereich Network Attached Storage (NAS) im Gegensatz zur Skalierung für zusätzlichen Speicherplatz. Cloudbasierter Speicher ist in der Lage die unglaublichen Mengen an Daten schneller zu erfassen, als ein Speichersystem, das kontinuierlich erweitert werden muss, um die wachsenden Volumen zu bewältigen. Außerdem ist eine Scale-out-Lösung auf lange Sicht gesehen immer kosteneffizienter.

Benutzerzugriff einschränken und überprüfen

Ihr IT-Leiter sollte mit den Entscheidungsträgern des Unternehmens kommunizieren, die auf Daten zugreifen und Berechtigungen für alle autorisierten Mitarbeiter prüfen können. Wenn ein Mitarbeiter Ihr Unternehmen verlässt, sollte er sofort von den Zugriffslisten entfernt werden, um eventuelle Hacks zu unterbinden.

Alles verschlüsseln

Wenn Ihre Daten an einem einzigen Ort gespeichert werden, auf den alle Mitarbeiter Zugriff haben, dann können Sie diese Daten verschlüsseln. Die Verschlüsselung bietet jedem einzelnen die Möglichkeit, auf erforderliche Daten sicher zuzugreifen. Stellen Sie sich die Verschlüsselung wie ein Schutzschild Ihrer Daten vor, auf die nur bestimmte Mitarbeiter Zugriff haben, der von den Eigentümern und der IT-Leitung gewährt wird.

Wenn Sie Unterstützung dabei brauchen, Ihre Big Data sicher zu speichern, dann wenden Sie sich an StorageCraft. Wir sind Fachleute auf dem Gebiet der Sicherung und Wiederherstellung von Online-Daten. Wir bieten eine Scale-out-Lösung, OneBlox – kostengünstig, benutzerfreundlich und so aufgebaut, dass Sie problemlos auf Ihre aktuellen Systeme zugreifen können. Kontaktieren Sie uns noch heute, um mehr darüber zu erfahren, oder fordern Sie einen Kostenvoranschlag an.