Okt
11

Wie Sie sich alle Incentives sichern, die Ihre Lieferanten zur Verfügung stellen (ohne dabei zu viel Zeit aufzuwenden)

Wie Sie sich alle Incentives sichern, die Ihre Lieferanten zur Verfügung stellen (ohne dabei zu viel Zeit aufzuwenden)

Oktober 11
By

Ihre Lieferanten unterstützen Sie gerne, weil Ihr Erfolg auch Auswirkungen auf deren Erfolg haben wird. Wenn Ihr Unternehmen wächst, können Sie mehr Softwarelizenzen und Hardware verkaufen. Und damit steigern Sie auch den Umsatz Ihrer Lieferanten. Deshalb bieten Lieferanten ihren Partnern oft Incentives und Ressourcen wie Marketingmaterialien, Geschäftsplanungstools und sogar Beihilfen für Marketing-Events an. Viel zu oft nutzen Managed Service Provider (MSPs) und Value Added Reseller (VARs) diese Angebote aber gar nicht. Mit diesem einfachen Vorgang können Sie sicherstellen, dass Sie alle Vorteile Ihrer Lieferanten auch wirklich nutzen.

Klare Vorstellung davon, was Ihr Unternehmen braucht

Sie kennen Ihre unternehmerischen Ziele. Denken Sie darüber nach, bevor Sie mit einem Lieferanten über die Ressourcen sprechen, die er Ihnen zur Verfügung stellt. Sie benötigen vielleicht Unterstützung im Marketing oder Ihre Techniker brauchen eine bessere Schulung für die von Ihnen angebotene Hard- und Software, damit sie schneller Lösungen präsentieren können. Ihre Lieferanten bieten Ihnen in der Regel eine Fülle von Ideen zur Unterstützung. Wenn Sie Ihre eigenen geschäftlichen Zielsetzungen klar darlegen können, fällt es auch Ihren Lieferanten leichter, gemeinsam mit Ihnen einen soliden Aktionsplan einzurichten.

Melden Sie sich bei Partnerprogrammen an und erfahren Sie mehr über die Kundenbetreuer bei Ihren Lieferanten

Sie haben vermutlich schon eine Reihe von Partnerschaften mit Lieferanten abgeschlossen. Aber nehmen Sie auch an ihren Partnerprogrammen teil? Arbeiten Sie mit einem speziellen Kundenbetreuer? Stehen Sie regelmäßig in Kontakt mit ihm oder vermeiden Sie solche Gespräche wo immer es geht? Die meisten Kundenbetreuer Ihrer Lieferanten möchten Sie dabei unterstützen, Ihre Ziele zu erreichen. Deshalb sind sie auch der beste Ansprechpartner, um über verfügbare Incentives zu reden.

Wenn Sie nicht sicher sind, wer für Sie zuständig ist, haken Sie einfach nach. Entscheiden Sie sich für eine übersichtliche Anzahl von Lieferanten, deren Produkte und Dienstleistungen Ihnen gefallen, und treten Sie in Kontakt mit ihren Kundenbetreuern. Wenn Sie in der Nähe sind, laden Sie sie auf einen Kaffee oder zum Mittagessen ein. Besprechen Sie Ihre geschäftlichen Ziele und Ihre Produktpalette, um herauszufinden, wie die Lieferanten Sie unterstützen können. Oft arbeiten Sie dann gemeinsam an einem Plan, damit Sie mehr Kunden gewinnen, mehr verkaufen und den Ertrag steigern.

Melden Sie sich bei (einigen) Partnerportalen an

IT-Provider wie Sie finden oft keine Zeit, sich die verfügbaren Partnerportale anzuschauen. Allerdings müssen Sie Anfragen für bestimmte Incentives meist über Partnerportale einreichen (z. B. Gelder für eine Marketingkampagne). Versuchen Sie erst gar nicht, in alle verfügbaren Partnerportale einzusteigen. Setzen Sie vielmehr auf die Informationen, die Ihnen der Kundenberater Ihres Lieferanten zur Verfügung stellt, um zu entscheiden, welche Portale lohnenswert sind und welche Sie im Moment vielleicht außer Acht lassen können. Dann arbeiten Sie sich in einige dieser Partnerportale ein, um auf die entsprechenden Tools und Ressourcen zugreifen zu können.

Unklarheiten? Fragen Sie!

Sie werden überrascht sein, wie gut Ihnen der Kundenbetreuer eines Lieferanten helfen kann, wenn Sie ihn darum bitten. Das liegt daran, dass Ihr Erfolg auch ihn weiterbringt. Wenn Sie nicht sicher sind, ob er etwas hat, was Sie brauchen könnten, dann fragen Sie einfach. Das ist die einzige Art und Weise, um herauszufinden, wer Sie wirklich unterstützen wird. Einige Lieferanten legen sich richtig für Sie ins Zeug, wenn sie damit auf der anderen Seite mehr Umsatz erwarten können.

Vielleicht haben Sie nicht genug Zeit, um herauszufinden, was Sie bei den jeweiligen Lieferanten zu erwarten haben. Das gilt auch, wenn Sie die bereits bestehenden Partner daraufhin abklopfen müssen. Aber wenn Sie den oben aufgeführten Schritten folgen, dann sollten Sie in der Lage sein, einige Lieferanten zu finden, die Ihnen gefallen, mit ihren Kundenbetreuern in Kontakt zu treten und sie dazu zu bringen, Sie bei der Entwicklung solider Vertriebs- und Marketingpläne zu unterstützen. Wenn Sie mit einem Lieferanten zusammenarbeiten, können sich interessante Möglichkeiten für Sie ergeben.