Mrz
26

4 Wichtige Funktionen, die eine Software zur Sicherung und Wiederherstellung von Daten haben sollte

4 Wichtige Funktionen, die eine Software zur Sicherung und Wiederherstellung von Daten haben sollte

März 26
By

Übersetzung eines auf Englisch verfassten Artikels für die Recovery Zone. Den Originalartikel finden Sie hier.

Cyberkriminalität wird die Welt laut Cybersecurity Ventures bis 2021 jährlich 6 Billionen USD kosten. Das ist ein Anstieg von 3 Billionen USD im Jahr 2015 und damit eine 100 %ige Steigerung in nur sechs Jahren. Cyberkriminelle entziehen den Unternehmen wertvolle Dollars in Form von Produktivitätsverlusten, Sanierungsmaßnahmen, Lösegeldzahlungen und Diebstählen. Aber da ist Licht am Ende des Tunnels!

Es gibt zwar eine Fülle von Technologien, die Sie dabei unterstützen, Ihre Daten besser zu schützen, aber Software sollte eines der am kritischsten untersuchten Teile dieses Puzzles sein. Eine effektive Datensicherungslösung sollte die Datensicherheit vereinfachen, Backups und Wiederherstellungen zu einem Kinderspiel (und das skalierbar) machen und die vollständige Geschäftskontinuität gewährleisten. Auf diese Merkmale sollten Sie bei der Bewertung Ihrer Datensicherungsoptionen achten:

  1. Einfache Bereitstellung und Verwaltung

Suchen Sie nach einer Datensicherungslösung, die ein einheitliches Service-Level-Agreement-gesteuertes (SLA) Management für den gesamten Datensicherungsworkflow umfasst. Das bedeutet, dass die von Ihnen gewählte Lösung die Verwaltung und Analyse aller Daten, die Sie schützen, ermöglichen sollte. Außerdem sollte sie sich nahtlos in Ihre bestehende Infrastruktur integrieren lassen (einschließlich VMware vCenter und Hyper-V-Umgebungen), sodass sie ebenso einfach zu implementieren ist wie die Einrichtung einer virtuellen Appliance.

Sie werden auch die einfache Verwaltung über ein einziges Dashboard zu schätzen wissen, das Ihnen einen Überblick über den Zustand Ihres Systems gibt, insbesondere wenn dieses Dashboard die Erstellung intuitiver SLA-basierter Richtlinien ermöglicht. Sie können eine bestimmte Richtlinie auf jede Kombination von virtuellen und physischen Maschinen anwenden, die ähnliche Anforderungen haben. Die richtlinienbasierte Verwaltung macht es einfach, die Häufigkeit der Backups, die Aufbewahrungsrichtlinien, den Zielort und die Replikation für die externe Notfallwiederherstellung in großem Maßstab zu verwalten.

  1. Flexibilität, Skalierbarkeit und Vollständigkeit

Skalierbare Datensicherungs- und -wiederherstellungslösungen eignen sich besonders gut für den Umgang mit den ständig wachsenden Datenvolumen Ihrer Organisation. Softwarebasierte Lösungen, die auf einer auf Mikrodiensten basierenden Architektur aufbauen, ermöglichen eine massive Skalierbarkeit. So können Sie Serviceknoten für eine unbegrenzte Anzahl von Standorten schnell skalieren.

  1. Schnelle und einfache Wiederherstellung

Wenn es zu einem Ausfall kommt, dann dürfen Sie keine Zeit verlieren. Mit Softwarekomponenten für die Datensicherung wie der VirtualBoot-Technologie von StorageCraft können Sie Backup-Images sofort als virtuelle Maschinen (VM) booten, Ihre Daten wiederherstellen und den vollen Zugriff auf Systemressourcen und Anwendungen in Sekundenschnelle und ohne Leistungseinbußen ermöglichen.

  1. Ausfallsichere und umfassende Business Continuity

Letztendlich ist die Geschäftskontinuität der wichtigste Grund, warum Sie die Daten schützen müssen. Wie stellen Sie sicher, dass Ihr Unternehmen im Falle eines Datenausfalls so schnell wie möglich wieder in Betrieb genommen werden kann? Um die vollständige Geschäftskontinuität zu gewährleisten, sollte eine Datensicherungslösung ein orchestriertes, virtuelles Failover beinhalten. Wenn dann ein Speicherknoten (oder sogar Ihr gesamtes Netzwerk) ausfällt, können Sie ihn sofort wiederherstellen. Datensicherungssoftware, die eine enge Integration mit Disaster Recovery as a Service (DRaaS)-Lösungen bietet, stellen sicher, dass alle Backups auf eine zweite Cloud-Location repliziert werden. Mit DRaaS-Lösungen können Sie sogar ein Ein-Klick-Failover in der Cloud einrichten, wodurch Sie Ihre gesamte Infrastruktur problemlos wiederherstellen und die Geschäftskontinuität sicherstellen können.

Da die Kosten der Cyberkriminalität steigen, wird es immer offensichtlicher, dass Organisationen die Sicherung ihrer Daten noch ernster nehmen müssen. Sorgen Sie dafür, dass StorageCraft ShadowXafe® , eine umfassende SLA-gesteuerte Verwaltungslösung für den gesamten Datensicherungs-Lebenszyklus, auf Ihrer Liste der zu überprüfenden Lösungen steht.