Sep
2

4 Möglichkeiten, wie Snapshots Sie bei einem Ransomware-Angriff retten können

4 Möglichkeiten, wie Snapshots Sie bei einem Ransomware-Angriff retten können

September 2
By

Übersetzung eines auf Englisch verfassten Artikels für die Recovery Zone. Den Originalartikel finden Sie hier.

Ransomware ist heimtückisch Ein Klick auf einen Link oder nur kurz etwas herunterladen, was wie ein absolut vertrauenswürdiger Anhang aussieht und schon ist der Schaden angerichtet. Und es wird heutzutage immer schwieriger, Social-Engineering-Angriffe wie z. B. Phishing auszumachen. Laut DarkReading ändern moderne Ransomware-Hacker ihre Taktik ständig und nehmen sich die Angriffe fortgeschrittener nationalstaatlicher Akteure zum Vorbild, um eine ruhigere, langfristigere Strategie zu verfolgen. Unabhängig von der Herangehensweise handelt es sich immer noch um Erpressung und kann ein Unternehmen schwer schädigen oder sogar in den Ruin treiben, wie dies im vergangenen Winter bei einer Telemarketingfirma in Arkansas der Fall war.

Und leider wird es nicht sicherer da draußen. Laut Safety Detectives haben 54 % der US-Unternehmen im vergangenen Jahr Ransomware-Angriffe zu beklagen. Das bedeutet eine 50/50-Chance, dass es Sie als Nächstes trifft. Vorbeugung ist die beste Verteidigung. Das bedeutet, dass Sie Ihre Mitarbeiter darauf schulen müssen, verdächtige E-Mails und andere Social-Engineering-Angriffe zu erkennen. Es empfiehlt sich durchaus, ein spezialisiertes Schulungsunternehmen zu beauftragen, das mit regelmäßigen Schulungs- und Trainingsprogrammen dafür sorgt, dass Ihre Verteidigung stark bleibt.

Aber unabhängig davon, wie gut Ihre Sicherheitspraktiken sind: Ransomware kann sich dennoch Zugriff zu Ihrem System verschaffen. Dann konzentrieren Sie sich am besten nur noch auf die Wiederherstellung, und Ihre Backups sind dafür unerlässlich. Snapshots sorgen dafür, dass Sie schneller, effizienter und sicher wiederherstellen können.

  1. Snapshots bieten eine kontinuierliche Datensicherung

Snapshots erfassen den Zustand Ihres Speichersystems an einem bestimmten Wiederherstellungspunkt und sind das Schlüsselelement der kontinuierlichen Datensicherung (CDP). Mit Snapshots werden neue Daten kurz nach ihrer Erstellung erfasst und sicher gespeichert. StorageCraft® OneXafe® führt alle 90 Sekunden einen Snapshot durch und unterstützt eine unendliche Anzahl von Snapshots.

  1. Snapshots sind unveränderlich

Snapshots sind schreibgeschützt. Sie können weder verändert, überschrieben noch gelöscht werden. Snapshot-Dateien sind außerdem relativ klein, da jeder Snapshot nur die Daten enthält, die sich seit dem vorherigen Snapshot geändert haben. Die Snapshots werden mit den primären Datenobjekten dedupliziert. Das bedeutet keine Bandbreiten- oder Netzwerk-Engpässe beim Sichern und Replizieren von Snapshots auf einem anderen OneXafe-Cluster. Und: Wenn Sie doch einem Ransomware-Angriff ausgesetzt sind, haben Sie die Sicherheit, dass Sie Ihre Daten vollständig wiederherstellen können.

  1. Snapshots vereinfachen die Wiederherstellung

Mit Snapshots und Wiederherstellungspunkten, die alle 90 Sekunden durchgeführt werden, sind Ransomware-Angriffe nichts weiter als ein lästiges Übel. Mit OneXafe können Sie ganz einfach zu dem Zeitpunkt Ihrer Wahl zurückgehen und gesperrte Daten sofort aus einem Snapshot wiederherstellen. Tatsächlich können Sie mit OneXafe einen Share beliebiger Größe, von Terabyte bis Petabyte, in weniger als 15 Sekunden wiederherstellen.

  1. Snapshots ermöglichen gefahrloses Testen

Indem Sie einen Klon Ihrer Daten erstellen, können Sie diese mit einem Snapshot testen, ohne den eigentlichen Share zu ändern. Auf diese Weise können Sie neue Software und Services in einer virtuellen Testumgebung ausprobieren, ohne sich um die Auswirkungen auf Ihre Daten sorgen zu müssen.

Fazit

Snapshots schützen Ihre unstrukturierten Daten und Backup-Dateien, sodass Sie sich auf eine kürzere RPO verlassen können, bei der Sie lediglich einige Sekunden verlieren und nicht Stunden oder sogar Tage. Außerdem bieten Sie Ihnen ein schnelleres RTO bei dem Sie in 15 Sekunden statt der Tage, die normalerweise für die Wiederherstellung von Hunderten von Terabyte benötigt werden, wiederherstellen können.

Um mehr darüber zu erfahren, wie StorageCraft OneXafe Ihnen Datensicherung und schnelle Snapshot-Wiederherstellung auf Unternehmensniveau bietet schauen Sie sich noch heute unsere Website zum Thema Ransomware an.