Jan
15

3 datenorientierte IT-Dienstleistungen, die ernsthaften Profit generieren

3 datenorientierte IT-Dienstleistungen, die ernsthaften Profit generieren

Januar 15
By

Übersetzung eines auf Englisch verfassten Artikels für die Recovery Zone. Den Originalartikel finden Sie hier.

Die meisten MSPs haben die Grundlagen wie Antivirus, Firewalls, Speicherung, Backup und VPN abgedeckt. Aber heutzutage liegt der beste Weg, Gewinn zu generieren nicht nur in der Einrichtung von Systemen, sondern auch darin, die Kunden bei der optimalen Nutzung ihrer Daten zu unterstützen. Es geht nicht länger nur darum, Daten zu verwalten. Jetzt geht es darum, diese Daten auch richtig einzusetzen. Hier zeigen wir Ihnen drei datenorientierte Dienste, welche die Art und Weise, wie Kunden ihre Daten speichern, schützen und einsetzen revolutionieren könnte.

DRaaS: Disaster Recovery as a Service

Die Erstellung von Backups ist von entscheidender Bedeutung. Aber als Service, den Sie bereitstellen können, sind sie nur die Spitze des Eisbergs. Wenn Sie Ihre Kunden nicht mehr fragen „Erstellen Sie Backups“, sondern stattdessen „Wie viel muss Ihr Unternehmen für eventuelle Ausfallzeiten bezahlen“, dann haben Sie von vorneherein eine neue Richtung für das Verkaufsgespräch festgelegt. Auf einmal bieten Sie nicht mehr ausschließlich Backups an, sondern Sie verkaufen Ihrem Kunden eine Verteidigungsstrategie gegen kostenaufwendige Ausfallzeiten, die sich schnell bezahlbar machen kann. Unterstützen Sie Ihre Kunden dabei, die wahren Kosten von Ausfallzeiten zu bestimmen und machen Sie ihnen dann klar, dass Sie nicht nur im Backup-Geschäft arbeiten, sondern auch für die Wiederherstellung sorgen. Viele MSPs ermöglichen es Kunden, eine Stufe des DR-Service auszuwählen, die auf ihrem Budget, der Toleranz gegenüber Ausfallzeiten usw. basiert. Einschließlich Backups, aktives Uptime-Management und Wiederherstellungsoptionen, ist DR as a Service (DRaaS) eine der profitabelsten Einnahmequellen, die Sie nutzen können.

Verwaltung der Speicherinfrastruktur

In der richtigen Situation ist die Verwaltung der Speicherinfrastruktur eine unglaublich profitable Nische. Die Speicherung scheint so einfach zu sein: Benutzer brauchen lediglich einen Platz zum Speichern und Abrufen von Daten. Aber das Geschäft, das heute rund um die Uhr laufen muss, kann auf mehrere Standorte verteilt sein. Es erfordert lokale und Cloud-Speicher für physische und virtuelle Maschinen. Und jedes einzelne Megabyte Daten muss gesichert werden. Darüber hinaus muss jedes System gut integriert sein, um eine höchstmögliche Effizienz zu gewährleisten und die Kosten zu senken.

Zum Glück gibt es neue Lösungen, die es den MSPs erleichtern, die Kunden mit einer maßgeschneiderten Speicherinfrastruktur zu bedienen. Hyperkovergente Infrastruktursysteme (HCI) vereinen Speicher, Virtualisierung, Netzwerk, die Ressourcen des Computers und sogar Backups in einem geradezu eleganten System, auf das Sie über ein Dashboard zugreifen können. Laut Foster wird HCI schon bald der Allgemeinheit zugänglich werden und zu einer allgegenwärtigen Plattform für den Einsatz vor Ort werden. Und das aus gutem Grund. HCI bietet Ihnen die Möglichkeit, mehrere Standorte zu überwachen, Backups zu verwalten und Ressourcen mit nur wenigen Klicks neu zuzuweisen, wodurch Sie die Effizienz Ihrer Mitarbeiter verbessern und gleichzeitig den Kunden einen enormen Mehrwert bieten können.

DaaS: Datenanalyse als Dienstleistung

Die Währung des 21. Jahrhunderts sind Daten, zumindest dann, wenn Sie wissen, wie Sie diese sinnvoll einsetzen können. Sie können Ihren Kunden dabei helfen, ihre Daten zu speichern, darauf zuzugreifen und zu sichern. Aber haben Sie schon einmal daran gedacht, sie dabei zu unterstützen, wirklich nützliche Erkenntnisse daraus zu gewinnen? Die Datenanalyse (oder Data Analytics) vereint Business Intelligence, die von Markttrends und Prognosen bis hin zu internen Vertriebs-, Marketing- und anderen Daten reicht. Entscheidungsträger können mit den richtigen Informationen im Blick schnelle und informierte Entscheidungen in Bezug auf ihr Unternehmen treffen. Wenn Sie bereits mit den Datensystemen eines Unternehmens in Berührung kommen, können Datenanalysedienste eine natürliche Ergänzung zu Ihrem Portfolio sein. Diese Datenanalysesysteme können jedoch sehr komplex sein. Es lohnt sich also durchaus, sich die Frage zu stellen, ob diese auch wirklich machbar sind:

  • Wie werden Sie Datenanalyse anbieten?Werden Sie die Systeme Ihrer Kunden in eine Standardlösung einbinden? Werden Sie fertige Tools mit eigenem Namen versehen? Vielleicht entwickeln Sie aber auch eigene Tools?
  • Verfügen Sie über die entsprechenden Mitarbeiter oder Fertigkeiten? Sind Sie bereits in die Datenanalyse eingeführt oder benötigen Sie neue Zertifizierungen? Sollten Sie vielleicht einen Fachmann im Bereich Datenanalyse beschäftigen, der Ihr neues Angebot vorführt?
  • Wie sieht es mit der Hardware aus? Datenanalysesysteme sammeln und verwalten riesige Datenbestände über mehrere Kunden hinweg. Verfügen Sie über die richtigen Systeme, die Ihre Bemühungen im Bereich Big Data zu unterstützen? Investieren Sie in eigene Hardware oder werden Sie entsprechende Räumlichkeiten anmieten oder sogar die Cloud nutzen?

Hier bieten wir Ihnen einen detaillierten Einblick in Datenanalyse als Dienstleistung.

Fazit

Bei der Speicherinfrastruktur geht es nicht nur um die Speicherung von Daten, sondern auch darum, die Effizienz der Speicherung und Bereitstellung zu maximieren und Datenspeichersysteme in andere Teile der technischen Anforderungen zu integrieren. Daten-Backup bedeutet heute nicht mehr, nur Bytes auf ein Laufwerk zu kopieren. Es geht darum, Systeme zu erstellen, die Ausfallzeiten verhindern, und das jederzeit und überall. Und all diese Rohdaten sind nutzlos, wenn Sie nicht wissen, was Sie damit anstellen können. Heutzutage müssen die Unternehmen Daten effizient erfassen und verwalten, damit die Entscheidungsträger sie sinnvoll einsetzen können, um ihr Unternehmen zum Erfolg zu führen. Wenn Sie Ihren Kunden revolutionäre neue Wege anbieten können, die erfassten Daten einzusetzen, dann ist Ihr Profitpotenzial geradezu unermesslich hoch.